Psychotherapie für Kinder bis 10 Jahre

Kinder

Bei körperlichen Beschwerden ist eine ärztliche Untersuchung und Abklärung sinnvoll!

  • mein Kind ist oft scheinbar grundlos bedrückt, traurig und zurückgezogen
  • mein Kind leidet unter Ein- und Durchschlafstörungen
  • mein Kind zeigt körperliche Symptome wie häufiges Bauchweh, Kopfschmerzen, nässt und kotet ein
  • mein Kind leidet an Konzentrationsschwäche oder Leistungsabfall in der Schule
  • mein Kind ist auffällig schüchtern und hat Schwierigkeiten im Kontakt mit Gleichaltrigen
  • mein Kind reagiert vermehrt aggressiv gegen andere
  • mein Kind fürchtet sich vor Situationen, Personen, Tieren
  • mein Kind hatte ein schreckliches Erlebnis und seither hat es sich verändert
  • mein Kind leidet an der Trennung seiner Eltern
  • mein Kind spricht davon, dass es besser nicht geboren wäre
  • mein Kind leidet an einer chronischen Krankheit
  • mein Kind macht mir große Sorgen und deshalb suche ich das Gespräch mit einer Psychotherapeutin
  • bei meinem Kind wurde eine psychiatrische Diagnose gestellt (ICD-10)
Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen beinhaltet regelmäßige Elterngespräche
(bei älteren Jugendlichen ist das nicht immer notwendig).
Wenn nötig finden auch Gespräche mit Lehrer/innen oder Ärzt/innen statt.