Psychotherapie für Jugendliche bis 20 Jahre
Jugend

Bei körperlichen Beschwerden ist eine ärztliche Untersuchung und Abklärung sinnvoll!

  • ich leide darunter, dass ich keine Freund/innen habe
  • ich verletze mich selbst, weil ich es anders nicht aushalte
  • am liebsten würde ich tod sein
  • ich habe Schlimmes erlebt und kann mit keinem darüber reden 
  • ich habe chronische Schmerzen / Erkrankung
  • meine Eltern verstehen mich nicht
  • ich stehe unter starkem Leistungsdruck
  • ich spüre eine große Wut und habe sie nicht im Griff
  • ich mache Sachen immer und immer wieder - kann nicht damit aufhören
  • ich bin zu dick / zu dünn
  • ich bin anders als die Anderen und das ist schwer auszuhalten
  • ich fühle mich sehr einsam
  • ich habe das Gefühl, dass mich keiner mag
  • ich weiß nicht, wer ich bin
  • ich habe eine ICD-10 Diagnose und mir wurde Psychotherapie empfohlen bzw. wurde ich zur Psychotherapie überwiesen

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen beinhaltet regelmäßige Elterngespräche 
(bei älteren Jugendlichen ist das nicht immer notwendig). 
Wenn nötig finden auch Gespräche mit Lehrer/innen oder Ärzt/innen statt.